Hexenbuche
Hexenbuche seite Gemälde mit Rahmen mini 2

Ölfarbe  auf  Leinwand  mit  Keilrahmen  70 x 50

Historisches :

Naturdenkmal Hexenbuche ( Süntelbuche ) , an der Granatstrasse des Waldgebietes der Hohe Mark am Waldbeerenberg ( in der Nähe des Richtfunkturmes ) . Dort befand sich einst ein Areal mit mehr als einem Dutzend dieser bizarr gewachsenen Bäumen . Man schätzte das Alter der Baumgruppe auf ca . 100 Jahre . 

Durch die Witterungseinflüsse über die Jahrzehnte und beim münsterländer Schneechaos am  26. November 2005 , welches im benachbarten Kreis Borken zu weitgehenden Stromausfällen führte , wurde die  Hexenbuche erheblich beschädigt .

Hexenbuche sw

Das Geheimnis der Süntelbuche :

Als Geheimnis der Süntelbuche gilt die bisher ungeklärte Ursache ihres seltsamen Wuchses . Für die Wuchsform wurden die Bodenbeschaffenheit und Inhaltsstoffe , radioaktives Grundwasser , das Klima , strahlende Meteore , Form und Stellung der Knospen , unterirdische Hohlräume mit Luftströmungen oder Erdstrahlen verantwortlich gemacht .

Es gab die Vermutung , nur die an den Hexenbesen wachsenden Eckern könnten wieder Süntelbuchen hervorbringen .

Auch vorübergehender Wasserentzug bei Jungpflanzen wurde als Erklärung für den Krüppelwuchs in Erwägung gezogen , doch beweisen ließen sich all diese Spekulationen bisher nicht .

 Haltern um 1910


Ölgemäldegalerie Schiller   Themengalerie   Haltern am See   um 1910   Kontakt   AGB & Urheber   Austellung   Top 50 
Banner51

.